Home | Kontakt | Impressum
... bringt wieder Sonne in Ihr Leben

Neuer Blog 2019: Das tut dir gut!

wöchentliche Inspirationen und Denkanstöße für deinen Verstand

 

Das Ziel der KUMA-Methode ist es, jedes deiner aktuellen Probleme zu lösen - zuerst mit Hilfe deines Verstandes und dann aus dem Raum deines Herzens heraus. Aus diesem Grund basiert meine Methode auf einer Verschmelzung von astrologischen und buddhistischen Elementen. Denn dies hat den großen Vorteil, immer zur richtigen Zeit die richtigen Übungen zu finden. Wie dies ganz genau funktioniert, habt ihr bereits 2018 in meinem letzten KUMA-Blog erfahren - mit vielen Lösungen für eure Probleme aus dem Raum eures Herzens heraus.

In diesem Jahr habt ihr mich nun gebeten, doch auch mal euren Verstand mit Nahrung zu füttern. Und dies mache ich sehr, sehr gern. Aus diesem Grund erhaltet ihr 2019 jede Woche genau die Denkanstöße, mit denen man viele Probleme nach und nach mit Hilfe des Verstandes auflösen kann.

Mit Hilfe der KUMA-Methode ist es möglich, zur richtigen Zeit die richtigen Denkanstöße zu finden.

 

In dieser Woche: Wenn du etwas verlierst, gewinnst du auch!

 

Wir alle verlieren im Laufe unseres Lebens viele Dinge: die große Liebe, die perfekte Wohnung, eine schöne und erfüllende Arbeit, erwachsen werdende Kinder etc. Und in der Regel sind wir dann unendlich traurig, was uns da entgangen ist. Doch jede Medaille hat immer zwei Seiten. Wenn du also etwas verlierst, kommt auch etwas Neues in dein Leben hinein. Nur dieses Neue, dieses phantastische Geschenk, welches wir dann automatisch erhalten, nehmen wir vor lauter Trauer meist nicht wahr.

Damit es dir im Leben also wieder gut gehen kann, versuche dich in dieser Woche einmal zu erinnern, welcher Verlust dir richtig weh tat und was du dafür als Geschenk erhalten hast. Dadurch nimmst du plötzlich wahr, dass das Leben oft nicht nur aus Verlust und damit einhergehender Trauer besteht, sondern auch aus Geschenken, die du nun ganz anders schätzen kannst.

 

Diesen Denkanstoß erhältst du jeden Montag (zusammen mit einem passenden Foto) auch auf meiner facebook-Seite. Klicke dazu einfach hier.

 

P.S.: Weitere, einfache Übungen findest du auch in meinen mail-books, siehe hier.