Home | Kontakt | Impressum
... bringt wieder Sonne in Ihr Leben

Neue Aktion 2019: Das tut dir gut!

wöchentliche Inspirationen und Denkanstöße für deinen Verstand

 

Das Ziel der KUMA-Methode ist es, jedes deiner aktuellen Probleme zu lösen - zuerst mit Hilfe deines Verstandes und dann aus dem Raum deines Herzens heraus. Aus diesem Grund basiert meine Methode auf einer Verschmelzung von astrologischen und buddhistischen Elementen. Denn dies hat den großen Vorteil, immer zur richtigen Zeit die richtigen Übungen zu finden. Wie dies ganz genau funktioniert, habt ihr bereits 2018 in meinem letzten KUMA-Blog erfahren - mit vielen Lösungen für eure Probleme aus dem Raum eures Herzens heraus.

In diesem Jahr habt ihr mich nun gebeten, doch auch mal euren Verstand mit Nahrung zu füttern. Und dies mache ich sehr, sehr gern. Aus diesem Grund erhaltet ihr 2019 jede Woche genau die Denkanstöße, mit denen man viele Probleme nach und nach mit Hilfe des Verstandes auflösen kann.

Mit Hilfe der KUMA-Methode ist es möglich, zur richtigen Zeit die richtigen Denkanstöße zu finden.

 

In dieser Woche: Wie du die schönsten Augenblicke deines Lebens ab heute wieder genießen kannst


Wenn man einen Menschen fragt, ob der schönste Augenblick seines Lebens bereits gekommen sei, antwortet er in der Regel mit NEIN. Denn die meisten von uns warten Tag für Tag auf diesen einen, wunderbaren Moment, der uns zutiefst glücklich machen soll. Dabei ist es so einfach, hier und jetzt seine Augen zu öffnen und die wundervollen Seiten seines Partners, seiner Kinder oder seiner Freunde zu entdecken. Es ist so schön, die traumhaft schönen Farben des Himmels, einer blühenden Sommerwiese oder auch das Summen der Bienen wahrzunehmen. Versuche es einmal: Es ist ganz leicht! Öffne dazu in dieser Woche einmal ganz bewusst deine Augen und erkenne: Der beste Augenblick deines Lebens ist nicht in weiter Ferne, sondern JETZT!

Diesen Denkanstoß erhältst du jeden Montag (zusammen mit einem passenden Foto von mir) auch auf meiner facebook-Seite. Klicke dazu einfach hier.

 

P.S.: Weitere, einfache Übungen findest du auch in meinen mail-books, siehe hier.