Home | Kontakt | Impressum
... bringt wieder Sonne in Ihr Leben

KUMA - Blog: Heilsame Worte

zum 20-jährigen Geburtstag

 

Das Ziel der KUMA-Methode ist es, den Weg zu deinem Herzen zu finden und somit zu einem Leben - frei von Problemen und Krisen - im Hier und Jetzt. Aus diesem Grund basiert meine Methode auf einer Verschmelzung von astrologischen und buddhistischen Elementen. Denn dies hat den großen Vorteil, immer zur richtigen Zeit die richtigen Übungen zu finden. Wie dies nun genau funktioniert, erfährst du auf diesen Seiten, in denen du immer montags eine ganz spezielle Übung mit genau den richtigen Worten für die jeweilige Woche erhältst.

Mit Hilfe der KUMA-Methode ist es möglich, zur richtigen Zeit die richtigen Übungen zu finden.

 

In dieser Woche: Durch Abgeben Wohlstand erreichen


Diese Woche ist besonders geeignet, um durch das Abgeben von Dingen Wohlstand zu erreichen. Und das ist gar nicht so schwer, wie du jetzt vielleicht denkst. Denn ich fange bei all meinen Übungen immer ganz von vorn und somit recht einfach an – bis du den Weg aus deinem Herzen heraus zu diesem Thema erkennst.

Aus diesem Grund möchte ich dich zuerst einmal fragen, wie du dich verhältst, wenn du z.B. im Lotto gewinnst? Wahrscheinlich wirst du vor Freude lauthals in die Höhe hüpfen – und glücklich darüber sein, dass du nun endlich auch einmal an die Reihe gekommen bist. Doch wie ist es, wenn du etwas verlierst, was du eigentlich gar nicht hergeben wolltest? Sicherlich genau umgekehrt.

Du freust dich also über Gewinn und leidest bei Verlust. Und weil das so ist, möchtest du dich eigentlich von gar nichts mehr trennen. Doch Verluste zu vermeiden ist nicht möglich, wenn man nach Gewinnen strebt. Das ist deshalb so, weil sich unser Leben immer im Gleichgewicht befindet. Je höher also der Gewinn ist, den du gern hättest, desto höher wird der Verlust sein, der dadurch zutage tritt.

Warum das so ist, habe ich ganz ausführlich in meinem Buch: Im Fluss des Lebens sein beschrieben. Schau doch bei Interesse gern einmal hinein. Denn dann wirst du verstehen, dass nicht der Weg auf den Höhen dieser Welt, sondern der mittlere Weg ein wirklich erfüllender ist.

Versuche deshalb in dieser Woche, den eben beschriebenen Weg zu gehen. Denn dadurch lebst du dieses Thema automatisch aus deinem Herzen heraus. Mach dir dazu einfach nur immer wieder bewusst, dass Gewinn und Verlust stets gemeinsam existieren, da das eine jeweils im anderen enthalten ist. Lasse also z.B. Gewinne kommen - und dafür aber auch gleichzeitig Dinge gehen, deren Zeit gekommen ist. Denn verfährst du so, wirst du niemals zum Sklaven deines Besitzes werden, weil Abgeben dann auch Wohlstand bedeutet – von einer Last, die dich sonst erdrücken wird.

 

Deine heilsamen Worte für diese Woche lauten:

Ich lasse Dinge gehen,
deren Zeit gekommen ist.


P.S.: Weitere, einfache Übungen findest du auch in meinen mail-books. Klicke dazu einfach hier.